collapse collapse

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Who's Online

  • Dot Gäste: 11
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

* Board Stats

  • stats Mitglieder insgesamt: 189
  • stats Beiträge insgesamt: 3.908
  • stats Themen insgesamt: 810
  • stats Kategorien insgesamt: 7
  • stats Boards insgesamt: 45
  • stats Am meisten online: 81

* Theme Select



Forumstandard

Permanently

* Search


Nächstes Hallenfliegen am 26.07.2016
Dr.Frantic
27 Juli, 2016, 09:43:08 vorm. von Dr.Frantic
Views: 27 | Comments: 0

Moin zusammen,

es geht immer wieder das Gerücht um, das sich der Tiny Whoop nicht mit älteren HF Modulen von Orange binden lässt.
Das dass Binden nur mit der V1.2 gehen soll.

Wir haben gestern beim Hallenfliegen, ein älteres Modul mit dem Tiny Whoop gebunden.
Der Hürde liegt wohl darin, den richtigen Mode zu erwischen!

Bei dem Modul sind 2 Tasten und eine Led vorhanden. Die verschiedenen DSM Modes kann man durschalten, indem man die Bind-Taste 3 mal schnell drückt. Durch die Blinkreihenfolge der Leds lässt sich der jeweilige Modus erkennen.

Für die den Tiny Whoop muss die Led nur 1x kurz blinken. Danach lässt sich dieser problemlos binden.


Nochmal ein dickes Danke an Charly die wieder alle Informationen im Kopf hatte und auch seinde Hardware zur Verfügung gestellt hat.



Dr.Frantic
26 Juli, 2016, 01:05:48 vorm. von Dr.Frantic
Views: 14 | Comments: 0

Unterwegs mir Ro Li in Schwandorf:


Zum Schluss nen kleiner Crash mit Ro Li


Mal in der Dämmerung getestet:


Kleine Runde am Schacht... leider wurde das Wetter dan mies:


Um dem Regen zu entkommen, mal kurz in Parkaus gefahren:

22 Juli, 2016, 10:08:32 nachm. von Ro Li | Views: 24 | Comments: 0

Vortex 250 Umma Gawd



Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk

22 Juli, 2016, 10:05:04 nachm. von Ro Li | Views: 40 | Comments: 1

Tiny Whoop



Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk
Dr.Frantic
22 Juli, 2016, 03:56:33 nachm. von Dr.Frantic
Views: 31 | Comments: 0

Moin zusammen,

mal zu meinem ersten Eindrücken der RC Tiger F40 Motoren.

Geliefert werden die F40 Motoren in einer relative hohen Kunststoffbox. In dieser Box finden wir dann 2 Motoren, so wie passen genau abgezählte Motorschrauben und 2 Stopmuttern in jeder Menge Schaumstoff verpackt.

Die F40 Motoren machen wie immer einen edlen Eindruck. Kein Spiel auf der Motorglocke, so wie das auch zu erwarten war. Auch alle Wicklungen sehen sauber aus.

Highlight der Serie ist wohl der hohle Schaft, das Gewicht einsparen soll.

2576-0 2578-1 2580-2

2582-3 2584-4 2586-5

Ich selbst werde die F40 auf den Fossil GFX 210 Rahmen verbauen.
Leistungstechnsich habe ich die F40 schon öfter im Einsach gesehen und behaupte die Stehen den emax RS Motoren in nicht nach.

mfg

Danny
Pages: [1]

* Top Poster

Dr.Frantic Dr.Frantic
1.766 Beiträge
gEneraTion gEneraTion
333 Beiträge
Jogi73 Jogi73
309 Beiträge
DaBlume DaBlume
258 Beiträge
Tschosef
227 Beiträge

* Recent Posts

* Forum Staff

Dr.Frantic admin Dr.Frantic
Administrator
gEneraTion admin gEneraTion
Administrator
Jogi73 gmod Jogi73
elite-member
Rollinklaus lmod Rollinklaus
elite-member

* Calendar

Juli 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 [28] 29 30
31

No calendar events were found.

* Top Boards