FPV Brille Eachine EV100 Review

  • Morgen Leute,


    ich möchte euch hier ein paar Worte zur Eachine EV100 von Banggood da lassen inkl. ein paar Bilder die ich gemacht habe bevor ich sie an Dr.Frantic für ein Unboxing Video weiter gegeben habe.

    https://www.banggood.com/Eachi…82469.html?rmmds=category


    Unboxing Video von Dr.Frantic


    Gekauft habe ich sie einfach so aus Gaudi um mal zu sehen was es für 85,-€ Einführungspreis so gibt, heute liegt der Preis höher bei 135,-€.


    Mal ein Unboxing in Bilder von dem guten Stück




    Hier ein paar Vergleichsbilder von der Größe zu meiner Fatshark Dominator, auf dem letzten Bild habe ich die beiden Schaumstoffteile aufeinander gelegt leider sieht man den Größenunterschied nicht wirklich aber auf dem Bild vorher ist es gut zu erkennen, muss aber dazu sagen das es ein wenig täuscht da der Schaumstoff der Eachine sehr dick ist, würde mal sagen 3x so dick wie der dickste FS.



    Jetzt mal zur Brille selber, also Optisch hebt sie sicher von anderen FPV Brillen wie die Fatshark oder Aomway Commander ab, selbst die Skyzone sieht gefälliger aus, aber uns sind ja die Inneren Werte wichtig, dazu zählen


    die Auflösung von 720x540 Pixel

    der FOV von 28

    der Augenabstand (IPD) von 58-68 mm verstellbar

    das man den Fokus einstellen kann von - 4 bis +1 Dioptrien

    ein Dual Empfänger mit 72 Kanälen (Achtung kein Diversity)

    ein kleiner Lüfter damit die Brille innen nicht anläuft


    und was sonst noch wie AV in, USB zum laden, Low Batterie Alarm, den Rest lest bitte selber nach bei BG.

    Zum Lieferumfang gehören wie man auf den Bildern sieht, die Brille, der Akku mit 1000mAh, 2 Antennen mit 3dBi, ein USB Kabel um den Akku zu laden oder um auf die Brille ein Firmwareupdate zu spielen.


    Der Akku hat einen Balanceranschluss der keiner ist also beim Laden bitte ohne Balancer am Ladegerät wie bei den FS Akkus, der Akku scheint durch den falschen Balanceranschluss FS kompatibel zu sein weil der Anschluss aussieht wie der den man für den Lüfter bei den FS Brillen braucht. Leider fehlt ein Ladeadapter für den Akku damit man ihn über den Stromstecker laden könnte so geht es nur über USB. Denke schon das man den auch über den Stromstecker laden kann wie die Akkus von FS weil über USB dauert es sonst ja ewig.


    Wie ist meine Meinung zu der Brille, für den Preis eine gute Einsteiger Brille, die Auflösung bringt ein sehr Gutes und scharfes Bild ans Auge, mancher glaubt vielleicht das die Bildgröße bzw der FOV von 28 zu klein sein könnte aber Brillen wie die Aomway Commander oder die Skyzone haben kein größeres Bild da sie bei einem FOV von 30 bzw 32 ein 16:9 Bild haben was es breiter macht aber in der Höhe kaum mehr bietet als die EV100.

    Link zu einem Bild wo jemand die FOV der Brillen dargestellt hat.

    GogglesFOV.jpg


    Beim nächsten Bild muss ich zugeben hatte ich am Anfang bedenken wie sehr mich das in der Sicht stört


    was ihr hier seht ist die Linse für die Einstellung des Augenabstands sie ist Kreisrund wo ich Angst hatte das sie das Sichtfeld in der Brille zu sehr einschränkt aber nein dem ist nicht so, wen man die Brille auf hat dann fällt das kaum mehr auf je nachdem wie die Brille sitzt hat man evtl einen leichten Schatten an einer Ecke.


    Da ich selber das Problem habe die beiden Bilder zu einem zusammen zu bekommen habe ich in meiner Fatshark mir Linsen anfertigen lassen, bei der Eachine kann man dies nicht nutzen weil nicht vorgesehen es gibt aber auf Youtube ein Video wo jemand sich Schlitze ins Gehäuse schneidet um dort Linsen ein zu schieben.

    Sollte jemand aber nur leichte Probleme damit haben dann gebe ich den Tipp mal einen anderen Schaumstoff zu probieren der nicht so dick ist, mit einem dünneren von meiner FS hatte ich das Gefühl das die beiden Bilder näher zusammen kommen.


    Fazit:

    Optisch OK

    Haptik für den Preis OK

    Optik gut bis sehr gut, kleiner Wermutstropfen die kreisrunde IPD Linse

    Sitz auf dem Kopf je nach Kopfform besser oder schlechter, durch eine Änderung am Schaumstoff an zu passen aber das ist bei allen Brillen so.
    Für den Preis ein guter Einstieg in die FPV Welt ohne Brotkasten.


    Was ich richtig Gut finde ist das der Lüfter nicht über den Pseudobalancer versorgt wird wie bei FS sondern direkt über den Brillenanschluss und man einen ON/Off Schalter dafür hat (Bild 10), bei den FS läuft der Lüfter 5 Min etwa dann geht er aus egal ob man die Brille noch im Gesicht hat oder nicht.



    P.S. wen mir noch was einfällt schreib ich das nach

    Schreibfehler sind um die Zeit und nach einer Nachtschicht nicht zu vermeiden 8)