Notch Filter einstellen in Betaflight oder KISS FC

  • Moin zusammen,


    hat sich schon mal jemand mit den Notch Filtern beschäftigt ? Normal bekommt man die Openlog auf Banggood. Im Moment sind die fast überall ausverkauft.


    Soweit ich das bis jetzt verstanden habe, wird das gute Stück mit passender Software bespielt. Laut RC Groups sollte es diese hier sein dann:

    https://github.com/cleanflight/blackbox-firmware


    Um die Daten auswerten zu können sucht Ihr im Chrome App Store nach dem Betaflight Blackbox Explorer.

    Dann sollten wir erstmal die nötige Software haben. Das Openlog wird wieder mit der Arduino Software bespielt. Sollte mit einem handelsüblichen FTDI möglich sein.


    Leider ist mein Openlog noch nicht eingtroffen.... Es gibt auch FCs die nen kleinen Speicher haben, oder schon einen SD Kartenslot. Soweit ich das im Hinterkopf hab, sollte die dicke Version von der Omnibus sowas haben ?


    Wenn man dann alles zusammen hat, wird RX und TX vertauscht an Openlog angeschlossen und mit 5V befeuert, so wie eine passende SD Karte eingesteckt. Die richtigen Einstellen in BF oder KISS GUI vorgenommen und dann wird geflogen.... Hier soll man laut Rotor Riot keine Kunststücke fliegen, sonder einfach nur gleichmässig Gas geben und dann sanfte Kurfen fliegen. Um so langersamer man die Geschwindigkeit steigert, um so besser sollen die Daten werden. Die Peaks kann man dann im Blackbox Explorer auslesen und in den Notch Filter übertragen...


    Klingt alles erstmal schon ganz easy.... ist aber meistens dann doch nicht so!


    Hat das schon mal jemand praktiziert ? Oder Erfahrungen mit dem Logger gemacht ?


    mfg


    Danny