Team Blacksheep G2 Longe Range Racer Rahmen

  • Moin zusammen,


    da ich am überlegen bin, meinen TBS PowerCube wo ander einzubauen, habe ich mich mal nach passenden Rahmen umgesehen. Direkt bei TBS wird ein G2 Rahmen verkauft, der sich an einem XBR220 von BoltRC orientiert.


    Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie so ein quadratischer Rahmen effizienter sein soll ? Normal sollte durch die Form ein größerer Luftwiederstand entstehen?

    Das durch die Bauform mehr stabilität entsteht, ist mir klar.... aber ob sich das dann wieder mit dem Luftwirderstand aufhebt ?


    Sonst ist der Aufbau an sich schon sehr minimalistisch gehalten:


    Es gibt auch zwar verschiedene Cancopy's, die eine erinnert mich jedoch wieder dan Darth Vader.....


    Flugzeiten werden bis 40 Minuten angegeben:


    Allerdings sollte das mit einem 4500 Lipo auch keine große Kunst sein.... Die Frage ist, wie agil der Copter mit diesem Lipo noch ist....

  • Ich hab mir jetzt den 6" Frame geleistet.... die ersten Eindrücke sind schon mal gut. Der Frame ist großartige Umverpackung gekommen. Nur in Luftpolsterfolie eingewickelt und mit einem TBS Aufkleber versehen. Nachdem man den Rahmen davon befreit hat, findet man den Rahmen und eine große Tüte in der mehrere kleine mit einem Lipostrap sind.

    In diesen sind dann:


    1x Lipostrap mit TBS Schriftzug

    6x M3 Schrauben aus Alu 15mm

    10x M3 Schrauben aus Alu 5mm

    4x M2 Schrauben (für Kamerahalterung)

    4x M3 Alumuttern selbstsichernd

    4x PowerCube Messingschrauben

    1x Kameramount

    1x Halter für Kamera (Deckel für RunCam, HS1177 usw)





    Das ist jetzt nicht gerade viel Frame für die knapp 130 Euro. Wobei noch dazu kommt, das man sich sein Cancopy selbst drucken muss.... das könnte man bei der Preis schon erwarten, das da ein mit beinhaltet ist... aber mehr als wie auf dem Foto gibts nicht.


    Der Rahmen selbst macht einen stabilen Eindruck, ich hatte nicht erwartet, das der so steif ist. Da bin ich dann wieder Positiv überrascht. Alle Fräsunguen sind sauber und es gibt keine schrafen Kanten, oder Carbonreste die abstehen. Auch alle vertiefungen sind sauber ausgefräst. Damit man die Schrauben im Rahmen passend versenken kann:





    Was der Rahmen bringt, wird sich zeigen, wenn ich ihn aufgebaut hab.

  • Super, danke Dir für die Info, hab mich jetzt mal proforma für meinen Long Range Copter mit leichten 3000 er 4s Akku eingedeckt. (272 Gramm) Dann lag ich eh nicht so daneben.

    Top! :-)

  • Ich auch ... Kanns kaum mehr erwarten, endlich mal endurance fliegen mit einem Copter mit Dampf und Reichweite ... Ein Traum wird wahr :-))


    Setup hab ich folgendes zusammen gestellt:


    Frame: BoltRC Kraken 7 GT

    Motoren: TBS Endurance 1450 KV

    Props: HQ 7045 Endurance

    VTX: TBS 800 mw

    Funke: Micro Crossfire

    FC: Omnibus F3 mit OSD

    PDB: Matek

    Mit GPS und iNav solls auch sein...

    Akku: Turnigy 3000 mah 30 c (279 Gramm)

    FPV: Runcam Split


    Peile so inklusive Akku ~590 Gramm an, hoffe das geht sich aus


    Ich werd dann berichten wie´s mit dem Akku gelaufen ist