Omnibus F7 V2 und das interne BEC

  • Hallo,


    ich habe einen Eigenbau F450 und wollte die darin enthaltene Naze32 durch einen Omnibus F7 V2 ersetzten.

    Beim Omnibus ist ein internes BEC enthalten. Muss ich das Verwenden oder kann ich auch ein externes BEC verwenden ?

    Wenn ja: Wo schliesse ich das an, ohne daß mit das das Interne BEC krumm nimmt ?

    Oder geht das nicht ?


    Danke schon mal für Eure Hilfe


    Gruß

    Mitch

  • Externes BEC einfach an den Akku.

    Das ist dem FC wurscht.


    Ausser natürlich Du möchtest, dass der Stromverbrauch mitgemessen wird.

    Dann musst Du das interne BEC verwenden.


    Oder meinst Du das BEC vom ESC?

    Dann wirds schwieriger.


    Was möchtest denn eigtl. anschliessen an das BEC?

  • Hi,


    ich wollte das bestehende BEC an den neuen Omnibus anschliessen (ohne daß das BEC des Omnibus oder er selbst Schaden nimmt).

    Also 5V an den Pin VCC5 in J16 oder J12. Direkt vom externen BEC an VCC5 in J12 und über die Leitung vom Empfänger an VCC5 in J16.

  • Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, daß das BEC de Controllers Probleme hat und deshalb will ich das bereits funktionierende BEC nutzen.

  • neue Situation:


    Wenn ich den Controller mit 6S verwenden wollte, habe ich das selbe Problem.

    Der Omnibus verkraftet leider nur bis 4S.

    So bleibt also die ursprüngliche Frage: Kann ein externes BEC irgendwie an den Omnibus angeschlossen werden, oder wie kann das interne BEC deaktiviert oder vor der Zerstörungen geschützt werden?


    Mitch