Omnibus F4 Versionen und Anleitungen mit Pinouts

  • Moin zusammen,


    ich lege hier mal eine kleine Übersicht von den Omnibusversionen. In diesem Threat wirds nur um die F4 gehen. Falls für die F3 Versionen noch bedarf ist. Wird da ein eigener Thread aufgemacht. Durch die Clone vom Clone version, wird das bestimmt schon umfassend genug.


    Was ich bis jetzt gesehen, ist am zuvlässigsten mit den Beschreibungen die Firma Airbot.


    Dann fang ich hier mal mit der Airbot Omnibus F4 V5.1 an:


    Anleitung OMNIBUSF4V5_User_Manual.pdf.


    Omnibus F4 Pro V3 (Banggood)


    Technisch Details:
    -STM32 F405 MCU

    -Dshot support

    -Drag and Drop OSD configured via Betaflight Configurator

    -Smartaudio v2 support – Tune your PID’s and configure the omnibus fc from your Transmitter

    -MPU6000 6 axis SPI Gyro & Accelerometer

    -SBUS/PPM AND Spketrum DSMX Ports

    -MicroSD card blackbox

    -Baro(BMP280)

    -5v3a SBEC

    -On-board Video Filter(only can supply 5V to VTX and Camera)

    -SmartAudio V2 via tx6 on J10

    -4×3 pin ESC pin layout

    -IR pins for lap timing transponder

    Hier das Pinout dazu:


    Ein Anleitung bzw PDF habe ich bis jetzt noch nicht dazu gefunden.


    Omnibus F4 V2.1 (Banggood)

    Technische Details:

    Item name: F4 V2.1 flight controller
    Size: 35x35mm

    Mounting hole: 30.5x30.5mm

    Firmware: betaflight_3.2.0_OMNIBUSF4SD

    Input voltage: 2-6S

    SCM: STM32 F405 MCU

    Sensor: SPI Sensor ICM-20608

    Berometer: BMP280

    Slot: standard SD card slot

    BEC: 5V/3A

    Features:

    STM32 F405 MCU, Runs betaflight_3.2.0_OMNIBUSF4SD, could run faster loop time.

    Using F4 MCU controls OSD over SPI bus in DMA mode.

    OSD Configation has been included in Betaflight GUI.

    Built-in 5V/3A BEC.

    Built-in galvanometer.

    With LC filter.

    Compare with the V2 version, this V2.1 version has improved the following points:

    1. repair the LED_Strip connector

    2. add DSM / IBUS bonding pad

    Pinout dazu: