Kleines Bastelprojekt, billiges rc car pimpen und dann FPV fahren

  • Mein Teilespender Auto ist angekommen, nr 1 ist jetzt wieder repariert und fahrbereit. Meine neuen Federbeine sind auch angekommen.


    Vom einbaumaß passen sie tiptop, aber mir war die Federung zu hart (ist für 1:10 scale, der s911 ist 1:12). Hab das öl rausgenommen und noch 3 Ringe bei den federn gekürzt. Immer noch relativ knackig das Fahrwerk, aber mir gefällt das so wie es jetzt ist.


    Im Baumarkt bin ich an ner Sprühdose Felgensilber vorbeigelaufen, ich dachte mir die Farbe passt sehr gut zu meiner Unterboden Platte. Gleich mitgenommen und die Felgen umlackiert. Die originalen sind nur von aussen lackiert, sieht bissl billig aus wenn man von innen oder von unten reinsieht.



    Genug der Worte, hier erstmal die Bilder :)

  • Hier mal ein paar Min in der Halle aufm teppich. Es fährt sich sooo geil da.


    Dat ding klebt in der Spur...wie mit slicks auf der Rennstrecke. Auf den feuchten Strassen schliddert das Teil derzeit nur rum, und die reifen sind auch nur am durchdrehen. In der Halle auf teppich rockt das dagegen richtig. Mein 2200 mah akku hält locker 30 min, aber nach 15 min indoor im warmen, ist das plaste Gehäuse schon so heiss, das ich pause machen muss.


    Rund um den Motor ist der Bereich so erhitzt...ich hab tatsächlich Angst das der Getriebekasten bzw die ollen plaste ritzel darin weich werden und wegschmieren, wenn ich weiterfahre.


  • Leider nein, GPtoys will laut eigener Aussage auch keine mehr rausbringen. Angeblich wegen zu lauter Geräusche mit den Metallritzel sind die Versuche eingestellt worden. Naja...bei den original GPtoys ist zumindest immer ne tüte mit den wichtigsten Ersatzgears dabei.


    Die komplette Antriebs gearbox zum tauschen kostet ja man grad 8,15 Dollar bei BG. Für das Geld setz ich mich nicht hin und schraub alles auseinander, um einzelne gears zu wechseln ^^.


    Wenn das Getriebe jetzt nach 20-30 Minuten schon den Dienst versagt hätte, ja da wäre ich doch auch etwas angepisst, aber meins hat schon gute 2 Stunden reine Fahrzeit auf 3S mitgemacht. Mal sehen wie viele Betriebstunden noch rauszuholen sind.


    Gut ist auf jeden Fall, das es nicht möglich ist, in der Vorwärtsbewegung den Rückwärtsgang einzulegen. Rückwärts geht erst wieder, wenn der Wagen komplett steht.

  • Ups......jetzt hab ich doch versehentlich noch nen 3ten ersteigert.


    Hatte nen recht niedriges Gebot abgegeben, (ich dachte ich bekomm den eh nicht zu dem preis) und hatte mir deswegen dannach etwas teurer einen per Sofortkauf gesichert.




    Also ich hab ihn jetzt für 35 Euro bekommen, wenn jemand Interesse hat, würde ich ihn auch für den selben Preis weitergeben. Ist natürlich neu, in ungeöfneter Originalverpackung vom ebay Händler aus DE Lager. Inkl funke, Ladegerät, dem Wagen, und alles was sonst noch mit dabei ist.


    Ich könnte bei ebay noch die Versandadresse ändern, dann wärs auch noch Versankostenfrei.

  • Hab mir was universelles einfallen lassen um diverse camerasysteme zu montieren. Ich hatte doch noch einen von diesen Schaumstoff Schutzringen von ner Funke rumliegen. Der lässt sich perfekt reinklemmen, zwischen Stoßstange und buggy.


    Oben auf dem Schaumstoff kommt eine Lage 3M Klettband. Da kann ich dann wahlweise die foxeer box, das all in one FPV system, oder zum baschen die billige SQ 12 cam anbringen.




    Damit der Schaumstoff mitsamt cam nicht gleich bei nem kleinen Stoss wegfliegt, kommen von vorne noch 2 schicke eloxierte alu Schrauben als Sicherung in den Schaum reingedrückt. Muss erst wieder passende bestellen, hatte grade nur noch eine übrig.


    Sollte es iiirgendwann nochmal aufhören zu regnen heute, hätte ich glatt lust ne Runde mit der SQ 12 spazieren zu fahren :)

  • Foxeer box ist wahrscheinlich hinne...nicht das ich sie platt gefahren hab, aber 20 min im Regen bei Aldi aufm Parkplatzhat sie wohl nicht überstanden. Ist einmal ziemlich heiß geworden, und seitdem keine reaktion mehr. Video hat sie leider auch nicht mehr aufgenommen, das wäre ein richtig richtig cooles gewesen;(. Da konnte ich schön vollgas gezogen halten und dabei driften.


    Wenigstens ist die vorletzte Fahrt noch auf der Karte gewesen. Bei uns aufm Garagenhof hinten. Da isses aber zu rutschig und zu klein, ich kann nur langsam Gas geben.



    Dannach bei Aldi, hab ich den nur vollgas geprügelt, hat echt bock gemacht.

  • Ja...glaub ich hab Glück gehabt.


    Box lag gestern 3-4 Stunden auf der Heizung. Genauso wie mein Led Rücklich, das hatte sich zum schluß nämlich auch verabschiedet weil schon Wasser drin war. Led licht geht wieder, foxeer box geht wieder an, denke die hats auch überlebt.




    Achso...heute ist das brushles set gekommen. Sieht schonmal sehr nice aus.


    Vom Einbau her wäre das ganze wohl kein Problem. So wie ich es mir gedacht hab, kommen ESC und Kabel ganz sauber in das unbenutzte Batteriefach. Schön clean aufgebaut, man kann den Deckel ganz normal mit der Batterie zusammen abnehmen.


    Weiß nur nicht genau, wie ich das schwarz-rot-weiße und das dicke powerkabel, mit dem vorhandenen board kombinieren muss :/.




    Wobei ich mir sage, im Augenblick läuft er super. Ich lass den erstmal mal so bis was hinüber ist, und ich dann eh bei muss.

  • Nja ich dachte die foxeer box ist da ähnlich unempfindlich wie der Renner, aber war wohl eher nicht.


    ich lass die cam bei solchen aktionen jetzt einfach zuhause. Kommenden Sonntag hab ich wieder Gelegenheit auf dem großen Parkplatz zu fahren. Mal sehen ob es dann was wird mit dem filmen.


    Nächsten ersten ist dann die "all in one fpv cam" dran