TBS SYK Kable alternative Stromversorgung für Videobrillen

  • Da ich das letzte mal ja wieder einen Kabelbruch in meinem Case für die 18650 Zellen hatte und auch das FuriousFPV Smartcable V2 dann auch versagt hat.

    Habe ich mich nach einer Alternative umgesehen.


    Da bin ich dann über das TBS SYK Kabel gestolpert.

    Leider ist für mich in der Beschreibung nicht wirklich ersichtlich gewesen, ob in dem Kabel ein BEC oder Spannungsreduzieren verbaut ist.

    Oder ob eben die Lipospannung 1:1 durchgeht.


    Darauf hin habe ich in der TBS FB Gruppe nachgefragt. Worauf hin mal wieder sinnfreie Kommentare vom Admin der FPVRG gekommen sind, für die er auch bekannt ist....

    Nach den sinnlosen und absolut nicht hilfreichen Kommentaren habe ich dann Kamikatze FPV (Marc) nachgefragt.


    Von Ihm ich dann auch brauchbaren Information bekommen, vielen Dank hier nochmal an der Stelle an Kamikatze FPV.


    Das Kabel wird ja mit einem Spannungsbereich von 2S bis 6S angegeben. Vorweg, JA es ist eine Spannungsreduzierung verbaut.


    Das TBS SYK Kabel gibt Konstant 8V aus, solange die Spannung über 8V ist.

    Sinkt die Spannung unter 8V, wird die Lipospannung 1:1 weiter gereicht.


    Aber Achtung, das Kabel hat keine Unterspannungswarnung für die Stromversorgung, sprich dem angeschlossenen Lipo! Hier müsst ihr euch selber drum kümmern. Mit Lipo Pieper oder ähnlichen Hilfsmitteln....


    Verarbeitet ist das Kabel top und macht definitiv einen hochwertigen Eindruck. Bin auch fest überzeugt, dass das Kabel mit dem Netzmantel länger halten wird, als die Silikonkabel der Konkurrenz!


    Ich werde zwar erstmal bei meinem reparierten FuriousFPV Smart Case V2 bleiben. Aber als Backup im Rucksack, definitiv ein muss. :thumbup:

    Getestet hab ich das Kabel auch an der DJJ HD FPV Brille, auch hier wie zu erwarten keine Probleme. An der Fatshark sowieso nicht.