Fpv Brille: FPV DIY 5.8G 32CH 5 Inch 800 x 480 HD Goggles

  • Fett Daumen Hoch Tschosef


    hatte schon überlegt die zum testen gegen meine Quanum zu bestellen weil Gesichtspolster sieht gut aus und das verstellen des Monitors finde ich auch gut Gehäuse auch besser als bei der Quanum.
    Dann kann ich mir das jetzt mal sparen.


    Wenn der Akku klein genug ist passt er mit in die Brille.

  • Howdy....


    naja, die Fatshark Predator hat schon 1-2-3 Punkte die mir nicht gefallen, vorallem nicht, wenn man den Preis anguckt.
    a) Augenabstand passt nicht (zu meinen Augen)
    b) bild halbwegs klein und unscharf (Linsenfehler, blauer rand usw)
    c) Beschlagene Linsen
    d) die Gummies lösen sich ständig.


    naja, heute ist das Teil von Bangood gekommen. erster Eindruck Hui... zweiter.. .nicht so toll, weil ganz einfach die Brennweite der Fresnellinse zu lang ist, bzw der aufbau der Brille dementsprechend zu kurz.


    ich hab dann was gedruckt damit ich die "lupen" von der Lupenbrille mit rein machen kann.... dann is besser, fehlt aber trotzdem noch was..
    alles in allem ist das so nicht zufriedenstellend.


    außerdem ist mein Zinken zu groß (wie für die FatShark auch)... drückt ganz schön drauf. ...


    naja naja... nu bin ich erstmal a bisserl enttäuscht... mal gucken was ich da machen werde.
    viele Grüße
    Erich

  • moin Tschosef


    schlecht wenn keine der Linsen geht, für die HK Brille Quanum gibt es da einen Umbau wo Leute sich zusätzlich Linsen eingeklebt haben hat Walter aka Twinente so gemacht, dem hab ich den Tipp auch gegeben.
    http://www.kopterforum.de/topi…3%BCr-brillentr%C3%A4ger/


    Ich kann ja das nächste mal wenn ich sie finde die Linsen von meiner mit nehmen die sind ja gleich mal bei mir eingebaut dann kannst sehen ob das besser wäre.


    Würde ja gern bei dir mal durch kucken aber geht da das Entfernen der Linse leicht?

  • Halli hallo...


    ja, ich kann sie gern mit nehmen.
    Aktuell is die original Fresnel nicht eingebaut...... is geklebt, wobei der kleber schon gelitten hat ;-)


    naja, entweder wirds ein total verbasteltes Bastelrprojekt, oder mal was anständige, keine ahnung.


    @ Danny, den gummi hab ich nicht abgeschnitten, der is abgerissen, also diese eine haltenase leider.... müsst mal gucken ob es neue gibt.


    trotzdem irgendwie bescheuert diese Gummi-schnapp Vorrichtung ;-)


    und... bleiben noch die 3 anderen Punkte die mir nicht gefallen.


    Fakt ist (auch jetzt schon mit der Murks Lösung)... mit dieser DIY Brille hat man ein BILD vor Augen und ist eher "mittendrin" als mit der PreDator, da sehe ich in einem "dunklen Raum" quasi ein kleines Bild vor mir an der Wand hängen. ....


    hab mal verglichen, es ist etwa so groß wie ein 4/3 19 Zoll monitor im Abstand von napp 1 Meter
    (im Dunklen... brille auf, brille runter, Monitor geguckt ;-) man hält mich bestimmt für bescheuert)


    mal sehen.


    @ Jogi... ja, in deine Quantum MIT LINSE würd ich schon gern mal rein gucken, wenn das geht?


    viele Grüße
    Erich

  • Hallo Erich


    letztens beim Fliegen war ich mal eine Zeit beim David mit drauf und ich muss sagen das mit seinem OSD im Bild ich schon Probleme hatte bei meinem 5Zoll das zu überblicken also wenn man das OSD lesen will ist man da schon abgelenkt oder man legt es sich wenn das geht weiter in die Mitte nur sollte es halt dann nicht beim fliegen stören.


    Da hab ich bedenken das es bei einer 7 Zoll noch schwerer ist den Überblick zu haben man muss die Augen noch weiter bewegen.


    Hoffe Du verstehst was ich meine.

  • Howdy....



    na super . . . >:( gestern Fliegen gegangen, FatShark wieder mal Beschlagen, war im kühlen Keller gelegen .... "in die Sonne" gelegt, damit sie sich etwas aufwärmt.... und seither is im linken Bild ein heller Fleck zu sehen (dauer hell)...


    Erst dachte ich das währe n Streulicht das irgendwo rein kommt.... aber es ist immer da, auch im Dunklen :-(


    Abends Brille zerlegt.... tadaaaa Polfilter ist verbrannt... Sonne wurde durch die Linse drauf abgebildet ...... Bäää.....
    Kann man (ich) vermutlich reparieren, is aber ärgerlich.
    überhaupt sieht man innen 3-4 "kokelstellen" wo das Platik angeschmolzen ist, usw...

    na, sieht man mal die "innereien" vom Bildschirm... schon krass!!! der Polfilter ist 10 x 9 MILLIMETER Groß.. und überlappt den "Bildschirm" jeweils etwa 1 mm ;-)
    ein Wunder dass man auf die ca 63 Quadratmillimeter oder anders geshrieben 0,63 quadratzentimeter oder 0,000072 Quadratmeter überhaupt "so viele Pixel" unterbringt! ..
    bei 640 Pixel in einer Reihe auf etwa 9mm sind das ca 1,5 Hundertstel pro Pixel!.... dabei reden wir nicht von OLED sondern tatsächlich von TFT
    naja, das nur zur Info, werds wohl wieder hin bekommen



    ABER Fazit:
    Egal welche Brille oder Technik, in der Regel wird IMMER das Bild (irgendeines Bildschirms) via Linse so abgebildet dass die Lichtstrahlen davon quasi Paralell aus der Brille kommen. Das bedeutet, der Bildschirm ist im Brennweitenabstand der Optik montiert... Jegliches Licht einer von außen rein leuchtenden Lichtquelle wird also auf den Bildschirm fokusiert ... und wenn das die Sonne ist, dann schmurgel . . . tschüss brille. . . .

  • jou... kommen....


    (von innen, oder meinst, wie das dann im Bild ausgesehen hat?)


    siehe Anhänge....


    Bild 1 ... der Brandfleck im Polfilter (habe hinten und vorne ne neuen drauf gemacht
    Bild 2 ... Brandflecken im Bildschirmhalter
    Bild 3... der Bildschirm !!! ohne Polfilter usw...


    Mittlerweile hab ich es wieder zusammengebaut, so gut wie neu.


    neue gummis werd ich mir bestellen....


    Der eigenbau ist auch "Quasifertig"....
    das bild find ich schon mal wesentlich geiler, und DEUTLICH LESBARER usw....
    Leider is das ganze doch halbwegs schwer und lang... bin gespannt wie lange man das auf dem Kopf aushält.
    für Version 1 ganz gut... man müsste es leichter drucken ... kürzer machen, aber viel Kürzer geht nicht, sonst muss ich meine alten Augen schon so sehr anstrengen.
    die Tücke is wohl tatsächlich dass meine Deutliche Sehweiter So schon > 40 cm beträgt (altersweitsichtigkeit)....


    naja, mal sehen. auf die Blöden Witze mit dem Brotkasten-Brett vorm Kopf bin ich jetzt schon gespannt ;-)
    aber allein das rechtfertigt keine >450 Euro Ausgabe ;-)


    viele Grüße
    Erich

  • soooo....


    und nu noch n paar bilder vom Brotkasten ;-) im Vergleich zur Predator...
    Das "verwaschenere" bild is mit m Handy in die reparierte Predator rein geknipst, das andere "im FPV-Brotkasten"
    Das Bild im Brotkasten ist in der Tat so dermaßen Crisp... schon irgendwie geil, das ist die "Unannehmlichkeit" des Gewichtes beinahe wert.


    Evtl muss ich es innen noch Matter machen (glänzt noch arg...)


    grüße
    Erich

  • Hi,


    bin ja mal auf deinen Brotkasten gespannt... sowas muss man immer live sehen.. Persönlich komm ich aber immer noch am besten mit der Fatshark zurecht....


    Wird aber auch daran liegen, das ich die schon über Jahre fliegen... und neues ungewohntes empfindet man als erstes meistens immer schlecht....


    Normal zum Brandlfeck, der is entstanden weil du die Brille in die Sonne gelegt hast ?


    mfg


    Danny

  • hatte die Brille auf den Boden gelegt... "in die Sonne"...damit sie warm wird.. keine besondere Orientierung... eher zufällig so, dass die sonne wohl in die Linse rein leuchten konnte . . . .


    im nachhinein ist mir eben klar, dass die Gefahr solcher Probleme mit JEDE Brille besteht (weil eben jede irgend eine abbildungsoptik hat).


    ähnliches Problem gibts übrigens auch bei laserprojektoren und BEAMER !!!! sobald ein Laserprojektor in den Beamer reich leuchtet gehen ganz schnell reihenweise die pixel kaputt.... .von kameras brauchen wir eh nicht reden ;-)


    viele Grüße
    Erich

  • howdy...


    von der BangGood Brille? .... äh... quasi nothing.... sorry ;-) da wetter war zu gemein.
    Nun gut.... der Bildschirmhalter is noch da, und die Linse... da könntest ja n Handy rein stecken und ruch gucken... dann wird gleich klar (zumindest jedem mit altersweitsichtigkeit) was ich meinte...


    meiner Ansicht nach, is das teil im Prinzip ein Flop... ich glaube mittlerweile deine Quantum Lösung ist besser... Mittlerweile gibts dafür auch ganze Linsen (keine Fresnell mehr !!!!) das ist schon geil ... stell ich mir zumindest vor, nach dem ich meinen Brotkasten fertig hab.
    die Quantum währ um 100 Gramm leichter als meine (schäm)... aber ohne Empfänger versteht sich.



    viele Grüße
    Erich