Beiträge von f4b0'-

    Hi,


    Ich würde auch auf die Welle tippen. Hatte ein ähnliches Problem bei nem dys Motor. Man sieht die unwucht vielleicht auch wenn man von oben drauf schaut und den Motor etwas dreht.


    Mfg Fabian

    Hi,


    ich hab jetzt ein paar Versuche durchgeführt mit folgendem Ergebnis.

    Meine Brille fängt bei 6,9V an zu piepsen. Da sind dann noch ca. 500mAh im Akku.

    Die Akku Anzeige im Eachine Pro58 Modul mit Achilles Software bleibt beim ändern der Eingangsspannung der Brille unverändert immer auf 92%.

    Das bestätigt meine Vermutung von letztens dass das Modul nur die 5V Spannung von einem Spannungsregler bekommt und nicht die Akkuspannung.


    mfg

    Fabian

    Ich hab nochmal etwas recherchiert.

    Wie ich das sehe wird das Modul mit 5V von der Bille versorgt. Somit sollte das Modul die Akku Spannung nicht sehen da ja ein Spannungswandler dazwischen ist.

    Das würde auch erklären wieso die Akku Anzeige vom Modul immer gleich ist.


    mfg

    Fabian

    Servus Danny,


    Danke für deine Hilfe, das Problem scheint weg zu sein, hab das Modul nochmal neu fixiert in der Brille jetzt gehts. War vermutlich ein Kontaktproblem.

    Das Druckteil sieht gut aus, werd ich gleich mal bei nem Kumpel in Auftrag geben :thumbsup:


    mfg

    Fabian

    Hi Danny,


    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja ich mein den kleinen Schalter links unten an der Brille. Dort kann ich das Modul aus bzw. einschalten.



    Wenn ich das Modul ausschalte und wieder an, geht das Modul zwar an aber meine

    beiden Bildschirme in der Brille bleiben aus. Das war bei meinem alten NexWave RF Modul nicht der Fall.


    Ich hab allerdings den OSD Mod noch nicht. Der kommt nächste Woche dran.


    mfg

    Fabian

    Hallo Zusammen,


    ich hab mir das Eachine Pro58 auch bestellt und Heute (nach ca. 2 Wochen Lieferzeit) bekommen. Ich muss sagen ich bin bisher begeistert von dem Teil.

    Mittlerweile ist auch eine neue Version (v1.7) von Achilles verfügbar.


    Die installation von Achilles war wie beschrieben recht einfach und die Aktivierung dauerte auch nur 3 Stunden.


    Allerdings hab ich noch ein Problem. Wenn ich das Modul in der Fatshark ausschalte und wieder einschalte bleiben die Displays dunkel. Wenn ich den Akku ab&an stecke funktioniert

    wieder alles.


    Ist das Verhalten normal, oder ist bei mir was faul?


    Schöne Grüße

    Fabian

    Hallo Marc,


    Ich hab auf meinem Gravity 250 auch 1806 Motoren drauf weil ich damals nicht wusste dass es von dem Frame 2 verschiedene Varianten gibt.

    Verbaut sind 1806 DYS Race Edition Motoren mit 2800 KV. Das Gewicht von meinem Copter ohne Akkus liegt bei 370g. Also deutlich mehr wie bei dir und er fliegt auch :).

    Als Propeller verwende ich die 5040er.


    Ich denke es kommt drauf an welche Performance du erwartest. Für mich ist meine Kombination derzeit ausreichend.

    In deinem Fall würde ich die Motoren einfach drauf setzen und testen. Solltest du nicht zufrieden sein, hast ja gleich einen Grund dir nen 150 copter zu bauen8o

    Servus zusammen,


    möchte mich auch kurz vorstellen, da ich ja nicht weit von Schwandorf weg bin.


    Mein Name ist Fabian und ich komme aus Furth im Wald.

    Vor ca 5 Jahren hab ich meinen ersten Copter aufgebaut, damals noch mit Multiwii.

    Im letzten Jahr hab ich mir dann einen Gravity 250 aufgebaut mit Betaflight F4. Auf der Suche nach Videos bin ich dann auf das Forum gekommen.


    Hier meine aktuellen Fluggeräte :




    Schöne Grüße

    Fabian